Ersatzplatz in Kupferzell nicht geeignet für die Annahme von Großmengen an Grüngut und Reisig

Kupferzell: In Kupferzell wurde auf dem Festplatz (beim Sportplatz) ein Ersatzplatz für Grüngut und Reisig eingerichtet, da die Annahme auf dem Deponiegelände Stäffelesrain während der Umbauphase nicht möglich ist (die Abfallwirtschaft Hohenlohekreis berichtete). Bei dieser temporär eingerichteten Annahmestelle stehen zur Sammlung Anhänger bereit, die jeweils über eine Treppe vom Anlieferer befüllt werden müssen.

Aus diesem Grund ist der Ersatzplatz in Kupferzell für die Annahme von größeren Mengen Grüngut und Reisig nicht geeignet. Größere Mengen können aber auf folgenden umliegenden Plätzen unkompliziert abgegeben werden:

  • Neuenstein-Eichhof: ganztägig geöffnet, Annahme von Reisig
  • Neuenstein-Mainhardtsall: ganztägig geöffnet, Annahme von Grüngut und Reisig
  • Künzelsau-Schnaihof: ganztägig geöffnet, Annahme von Grüngut und Reisig

Die Abfallwirtschaft Hohenlohekreis bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger größere Mengen von Grüngut und Reisig auf den dafür vorgesehenen Plätzen anzuliefern. Eine größere Menge liegt beispielsweise dann vor, wenn ein Auto mit einem kleinen Anhänger nicht mehr ausreicht.

Alle Fragen beantwortet auch gerne die Service-Hotline der Abfallwirtschaft unter 07940 18-555.